Informieren

— Informieren —

Allgemeine FAQ

Zu unseren Produkten

Wie kommt es zu unterschiedlichen Füllmengen in den Dosen?

Unsere Pulverextrakte werden aus Rohware hergestellt, die aus Wildwuchs stammt und die Kriterien des kontrolliert biologischen Anbaus erfüllt. Je nach den Wetterbedingungen variiert z. B. die Konsistenz der Früchte und so weist das Endprodukt je nach Charge eine unterschiedliche Dichte auf.

Eine Dose kann manchmal fast bis zum Deckel gefüllt sein, während das Produkt aus einer anderen Ernte im Volumen dichter ist und die Dose nur zu ¾ füllt- das Gewicht ist jedoch immer so wie auf der jeweiligen Verpackung angegeben.

Welchen Kontrollen unterliegen AMAZONAS-Produkte?

Beim Hersteller vor Ort erfolgt die erste mikrobiologische Analyse und Schwermetalluntersuchung. Wir veranlassen weitere Gegenanalysen und spezifische Vitamin- bzw. Mineralstoffbestimmungen in unabhängigen Laboren. In regelmäßigen Abständen unterliegen wir der Lebensmittelkontrolle. Alle rechtlichen Bestimmungen gemäß der Lebensmittelverordnung, health claims usw. werden von einem Sachverständigen geprüft und anhand von Verkehrsfähigkeitsbescheinigungen bescheinigt.

Warum sind keine Aussagen über medizinische Indikationen der Produkte zu finden?

Aus rechtlichen Gründen ist jegliche Form von Heilversprechen untersagt.

Wir empfehlen auf Fachliteratur zurückzugreifen. Zudem bietet das Internet die Möglichkeit, Wissenswertes über die Eigenschaften und Anwendungen des jeweiligen Lebens- und Nahrungsergänzungsmitteln zu erfahren.

Verwendet AMAZONAS gentechnisch veränderte Rohstoffe?

Wir verwenden keine gentechnisch veränderten Produkte, sondern ausschließlich wild wachsende oder kontrolliert biologisch angebaute Rohware.

Was sagt die Bio-Kennzeichnung aus?

Durch die EU-Öko-Verordnung werden Vorgaben geregelt, die einzuhalten sind, um ein Lebensmittel mit Bio kennzeichnen zu dürfen.

Bei Lebensmitteln, die mit Bio gekennzeichnet sind, stammen mindestens 95 % der landwirtschaftlich erzeugten Zutaten aus biologischem Anbau.

Im Bereich des Pflanzenanbaus ist nur der Einsatz organischer Düngemittel erlaubt und die Verwendung von Mineraldüngern und synthetischen Pflanzenschutzmitteln untersagt. Durch Gentechnik verändertes Saatgut darf nicht eingesetzt werden. Eine Bestrahlung bei Bio-Produkten ist generell verboten.

Desweiteren ist die Verwendung von Zusatzstoffen eingeschränkt.

Gibt es bei Naturprodukten vorgeschriebene empfohlenen Tagesverzehrsmengen?

Nahrungsergänzungsmittel wie Maca, Guarana, Acerola oder Chlorella sind vitamin- und mineralstoffreiche Naturprodukte, die in beliebiger Menge eingenommen werden können. Es gibt keine Vorschriften bezüglich der Mindestmenge, es existieren nur Empfehlungen aufgrund von Erfahrungen. Anders ist es bei Medikamenten, die einzelne isolierte Substanzen enthalten, bei denen anhand von klinischen Studien die genauen Einnahmemengen ermittelt wurden.

Zwei Beispiele zur empfohlenen Tagesmenge:

Macapulver: Unser peruanischer Lieferant verzehrt täglich mindestens 10-15 g. Kunden von Amazonas, darunter viele Sportler, verspüren die belebende Wirkung bereits bei einer Tagesdosis von nur 5 g. Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Acerolapulver: Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt 80 mg Vitamin C pro Tag. Es ist Vorschrift dies auf unseren Etiketten zu vermerken, obwohl allgemein bekannt ist, dass diese Menge zu gering ist und sich der Bedarf bei sportlicher Betätigung, als Raucher, in Stresssituationen oder bei gesundheitlichen Problemen verdoppelt. Unsere Empfehlung: Jeder sollte für sich selbst herausfinden, wieviel er von welchem Nahrungsergänzungsmittel oder Lebensmittel verträgt und längerfristig beobachten wie sich die Einnahme auf sein Wohlbefinden und seine Gesundheit auswirkt.

Sind AMAZONAS Naturprodukte für Rohköstler geeignet?

Acai, Acerola, Chlorella,Guarana, Maca und unsere Rindentees sind für Rohköstler geeignet. Die maximale Verarbeitungstemperatur dieser Produkte liegt bei 40 °C, somit bleiben alle Vitamine und Enzyme erhalten. Außerdem sind die Früchte frei von jeglicher Denaturierung und haben daher Rohkostqualität.

Sind AMAZONAS Naturprodukte für Personen mit Zöliakie unbedenklich?

Unser Sachverständiger Herr Reuss bestätigt, dass alle unsere Produkte, ohne Ausnahme, frei von glutenhaltigen Zutaten und somit uneingeschränkt für Personen mit Zöliakie geeignet sind.

Was sind Flavonoide?

Flavonoide sind natürliche Pflanzenstoffe und zählen zur Gruppe der Polyphenole. Flavonoide bieten der Pflanze Schutz vor äußeren schädlichen Einflüssen, daher finden sich die höchsten Konzentrationen in den äußeren Blättern oder in den Schalen von Früchten.

Bekannt ist mittlerweile auch, dass die Zufuhr von flavonoidreichen Nahrungsmitteln einen krankheitsvorbeugenden Effekt besitzen. Flavonoide verfügen über ein beträchtliches antioxidatives Potential und sind in der Lage sehr reaktive Verbindungen, wie sie z. B. durch UV-Strahlung entstehen können, abzufangen und in verträglichere Verbindungen zu überführen, bevor die Zellen geschädigt werden. So wirken sie synergetisch mit dem antioxidativ wirkenden Vitamin C. Auch die Kosmetikindustrie hat diese Verbindungen entdeckt und setzt flavonoidhaltige Pflanzenauszüge vermehrt in Antifalten- oder Sonnencremes ein.

Woraus werden die vegetarischen Kapseln hergestellt?

Die Kapseln bestehen aus Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC)- dieses entsteht aus Cellulose (E 460) durch Umsetzung mit Methylchlorid, Äthylchlorid bzw. Propylenoxid. Es dient in Brot und Backwaren zur Regulation von Volumen, Farbe und Frischhaltung bzw. zur Stabilisierung von Füllungen und Schäumen. Daneben ist es bedeutsam für mikrowellengeeignete Fertiggerichte und als Füllstoff für Lightprodukte. Es sind keine negativen Eigenschaften bekannt.

Was bedeutet "RDA" in der Nährwerttabelle der Etiketten?

RDA = "Recommended Daily Allowances " übersetzt die empfohlene Tagesmenge. Sie gibt die Menge essentieller Nährstoffen an, die laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung für den täglichen Bedarf eines gesunden Menschen ausreichend sind. Beispiel für Vitamin C: 1 Acerolatablette enthält 80 mg Vitamin C - dies entspricht der empfohlenen Tagesmenge, sprich 100 % RDA.

Hier finden Sie produktspezifische FAQ zu