Mango – die Früchte der Götter

— Mango – die Früchte der Götter —

Mango Herstellung

Ernte

Die reifen Mangofrüchte werden von Dezember bis Februar geerntet und sofort zum Produzenten geliefert. Dort werden sie sofort in großen Behältern mit kaltem Wasser gewaschen.

Mango Produktion zu Fruchtpulver

Produktion

Anschließend wandern sie in Quarantäne, die sie erst nach erfolgreicher Laborkontrolle wieder verlassen dürfen. Die ausgewählten Früchte werden schließlich in einem Spezialbassin zu einer dickflüssigen Masse verarbeitet.

Zuletzt erfolgt unter Einsatz des Trägerstoffes Bio Maltodextrin (gewonnen aus Maniok) die Herstellung des Pulverextraktes in modernsten Trockensprühanlagen. Das Endprodukt rieselt direkt aus den Sprühtürmen in Säcke zu je 25 kg.

Zuletzt erfolgt eine abschließende Laboruntersuchung des Endproduktes sowie die Einlagerung eines Rückstellmusters, bevor das BIO Mangopulver zum Abtransport auf Paletten gestapelt wird.

Alle unsere Lieferanten sind ausschließlich kleine engagierte Familienbetriebe, deren Motivation der Erhalt ihrer Lebensgrundlage, des Regenwaldes ist, nicht dessen Ausbeutung. Die Früchte, ob Acerola, Guarana, Mango oder Acai, gehören zu ihrem Leben, sie sind mit ihnen groß geworden und schätzen sie auf eine ganz besondere Weise.

Fair

Wir kaufen unsere Rohstoffe direkt bei den Erzeugern ein, zahlen faire Preise und unterstützen die Farmer.